Die Magd als Herrin

pergolesi_200breit-b

Die Magd als Herrin

Komische Oper in zwei Akten von Giovanni Battista Pergolesi

Doctor Pandolfo wird von seiner Magd Zerbine tyrannisiert. Um der Abhängigkeit von seiner Magd zu entgehen, hat er eine Idee. Zerbine hingegen hat von Anfang an den Wunsch von der Dienerin zur Herrin aufzusteigen und den Herrn des Hauses zu ehelichen. Die kleinste Oper der Welt als humorvoller Ausflug für die ganze Familie. Wir erwarten Sie auf der Naturbühne im Biergarten des Ausflugslokals Buhnenhaus.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Die Magd als Herrin

L'Amore e Puccini

Opernszenen & Geschichten

Puccini

Der italienische Komponist Giacomo Puccini ist nicht nur bekannt für zahlreiche Opernerfolge, sondern auch für seine große Libido. Aus drei Affären sind immerhin drei Opern entstanden. Werden Sie an drei Spielorten innerhalb des St. Pauliklosters Zeuge von den amourösen Abenteuern des Meisters der Verführung und erleben Sie bewegende Momente aus „La Bohème“, „Tosca“ und „Madama Butterfly“.

Zur Vorstellung „L’Amore e Puccini“ (Die Liebe und Puccini) lässt sich optional ein Erlebnispaket buchen. In diesem ist neben der Theateraufführung ein Besuch der europaweit beachteten Sonderausstellung des Archäologischen Landesmuseums "1636 - ihre letzte Schlacht" enthalten.

Anschließend empfängt die Gäste im Klostergarten eine Kaffeetafel. Um 16.00 Uhr beginnt dann die Vorführung, welche das Publikum mit der Schönheit des Klosters bekannt macht. Im Klostergarten begegnet man Rodolfo und Mimi aus „La Bohème“. Im Kirchenschiff dem Maler Cavaradossi und seiner Tosca. Zuletzt bezeugen sich im Friedgarten Butterfly und Pinkerton ihre Liebe zueinander. Krönender Abschluss ist das Buffet "Dolce Vita". Dazu findet man sich wieder im Klostergarten ein, wo alles begann.

Weiterlesen: L'Amore e Puccini

Friedrich Rex Superstar

Eine Konzertinszenierung

P6081737_200

Erleben Sie die atmosphärische Wirkung von Gedichten des Preußenkönigs in der Vertonung des St. Petersburger Komponisten Dmitri Pavlov. Die bildgewaltige und temporeiche Inszenierung von Sylvia Kuckhoff bringt dieses Kunstgemisch auf den Punkt.

 logo-f300web

Jedes Lied ist eine Geschichte für sich, ein eigener Mikrokosmos. Varietéhaft mit einem Hauch von Zirkus kommt dieser phantastische Bilderbogen daher.

Mit Cembalo, Schlagzeug, Bass, Gitarre und Querflöte sowie zwei klassischen Sängern, einem Schauspieler und zwei Tänzern werden diese Texte in barock-rockigem Sound szenisch aufgeführt und bieten ein rasantes Musikerlebnis, welches drei Jahrhunderte verbindet. Hereinspaziert! 

 

Kritik vom 11.06.2012 aus der Märkischen Allgemeinen Zeitung, Ann Brünink

 

Publikumsmeinungen:

... Ich darf Ihnen berichten, dass es uns allen sehr gut gefallen hat. Sie haben tatsächlich etwas sehr außergewöhliches geboten!
W. Lehmann, Radeberger Gruppe KG

 

Weiterlesen: Friedrich Rex Superstar

Die Magd als Herrin

Komische Oper in zwei Akten von Giovanni Battista Pergolesi

magd_als_herrin_kammgarn_schmidtmann_200breit

Doctor Pandolfo wird von seiner Magd Zerbine tyrannisiert. Um der Abhängigkeit von seiner Magd zu entgehen, hat er eine Idee. Zerbine hingegen hat von Anfang an den Wunsch von der Dienerin zur Herrin aufzusteigen und den Herrn des Hauses zu ehelichen. Die kleinste Oper der Welt als humorvoller Ausflug für die ganze Familie. Wir erwarten Sie auf der Naturbühne im Biergarten des Ausflugslokals Buhnenhaus.

 

Weiterlesen: Die Magd als Herrin