Verdi & Wagner

Ein musikalischer Rausch

Verdi & Wagner - die beiden Titanen der Oper feiern ihren 200. Geburtstag. Feiern Sie mit! Zwei Stunden Unterhaltung in internationaler Besetzung. Das event-theater entwickelte eine Musiktheater-Produktion mit Überraschungseffekt: Eine „Live-Schaltung“ vom Brandenburger Paulikloster in's Bayreuther Haus Wahnfried und in's italienische Busseto lässt beide Komponisten zu Wort kommen. Lebendig werden zwei äußerst exaltierte, humorvolle Geister, welche sich zu ihrer Musik, und ihren Affären äußern. Sie keilen in die politische Gegenwart aus und lästern über den ungeliebten Konkurrenten. Moderator Hank Teufer fühlt den beiden Platzhirschen der Musik auf den Zahn, die sich zu Lebzeiten keines Blickes gewürdigt haben. Begleitet wird die multimediale Aufführung von einer großformatigen Videoperformance über den Köpfen der Zuschauer. Das muss man erlebt haben!

Das schrieb die Presse:

"Für die Besucher ein Glücksfall." (die gesamte Kritik finden Sie hier: Live-Schaltung ins Jenseits: Wagner witzelt über Verdi)

"Der Klostersommer 2013 steht mit diesem rauschhaften Wagner-Verdi-Mix unter einem guten Stern und wird seine trefflich unterhaltenen Gäste finden." (die gesamte Kritik finden Sie hier: Verdis Schoko-Crossies und Wagners Pizza)

Weiterlesen: Verdi & Wagner

Rosengärten der Musik - mit Dagmar Frederic

Sie begeisterte schon ein Millionenpublikum - Dagmar Frederic. Der Brandenburger Klostersommer ist ihre Bühne, wenn sie im Juli das Publikum durch „Rosengärten der Musik“ führt. Geradezu märchenhaft wird es, wenn die Nachtigall Oscar Wildes ihr Herzblut für eine Rose opfert oder gar Dornröschen aufersteht. Arien und Duette aus Operette, Chanson und Schlager entführen in ein rosengeschmücktes Paulikloster und versprechen eine romantische aber auch sehr humorvolle Begegnung mit den Künstlern. Dagmar Frederic steht im Wettstreit mit der Nachtigall. An ihrer Seite tritt der bekannte Tenor Rainer Luhn als Meister der Verwandlung und der Operette auf. Hank Teufer redet sich als Erzähler um Kopf und Kragen. Instrumental werden Sie von der Konzertviolinistin Maria Magdalena Ossowska und dem Klaviervirtuosen Dmitri Pavlov begleitet. Im Duo erfüllen beide Musiker höchsten Hörgenuss. Lassen Sie sich bezaubern!

 

 

Weiterlesen: Rosengärten der Musik - mit Dagmar Frederic

Robert & Clara Schumann

Clara und Robert Schumann waren das Musikerpaar der Romantik. Fast jeder kennt das Bild von Clara Schumann - die schöne Frau auf dem 100 DM-Schein mit melancholischem Blick und Perlenschmuck im Haar. Ende 1835 kamen sich Robert Schumann und Clara näher, ein Umstand, der Claras Vater Friedrich Wieck nicht verborgen blieb. Er unternahm alles, um jeden Kontakt zwischen den frisch Verliebten zu unterbinden. Ihre Liebe und spätere Ehe wecken heute immer wieder Interesse.

Die Sopranistin Marianne Ilonka Klaassen und der Schauspieler Markus Boldt tragen neben Liedern Ausschnitte aus dem umfangreichen Briefwechsel und den Tagebüchern der Liebenden vor. Denn als Paar faszinieren die Schumanns nicht nur durch ihre Musik. Die Pianistin Sefuri Sumi begleitet sensibel das Duo.

Weiterlesen: Robert & Clara Schumann